Kategorie

Gastblogger*in

Beneath that Surface…

“ Creating an interface between past and present, while providing Artists and Activists with a multifunctional environment that serves as both creative playground and plattform while emphasizing a laboratory oriented approach to the subject matter. „ Together with Callum Charnley,… Weiterlesen →

MIKE WOLFF aus BOTTINGHAM

Keiner, also wirklich Niemand –  kein Kunschaffender, kein Besucher, kein in der Nacht hineingeschleichter kennt den Campus Attisholz so gut wie Mike Wolff. Der leidenschaftliche Fotograf war so oft auf dem Gelände und das zu jeder Tages- und Nachtzeit, nur… Weiterlesen →

Durch die Spuren durchs Wasser im Staub

Was nicht von hier ist, kommt von anders wo und wird anders gesehen. Was hier ist, bleibt auch wenn es sich verändert. Tanz am äußern Rand…. – Tanzperformance (Dauer 31min) von  Oleg Kaufmann Ich komme vom Wasseramt, bin dort aufgewachsen. Damit ich… Weiterlesen →

On the Road-Now aber „Halt auf Verlangen“

Von Frank „Gold“ Nickerl Die Anreise per se war nicht ausschlaggebend für das Erlebnis kettenreaktion.jetzt in Attisholz, jedoch kam es dabei zu einem prägenden Ereignis. Während der Zugfahrt zwischen Oensingen und Solothurn war es die mehrfach geäußerte, wunderbar drängende Ansage… Weiterlesen →

An alle fleißigen Bienen

Zur SACKGASSE // bureaucracy is not a bee via GIPHY trip trap and trapped again make us useful ever again stay as greedy as the rest and be as free and let it be bureaucracy is not a bee trip… Weiterlesen →

„so i went back to the movements of spraypainting“

Die künstlerische Tätigkeit von Yves Lavoyer (1981 in Jegendsdorf) ist genreübergreifend: Vom Graffiti herkommend, changieren seine Arbeiten heute zwischen Zeichnung, Animation, Wandmalerei, Fotografie, Malerei, Druck und Dokumentation seiner Reisen, die er per Fahrrad nach Armenien, Ungarn oder Portugal unternimmt. „Spuren… Weiterlesen →

„ZEITRAUM“

Ein Film von Kristina Wirth (Akrobatik, Tanz), von Jano Jacusso (Film, Musik) und vom Alten Spital Solothurn. Der Film entstand während des Projekts „Kettenreaktion 2016 ZELLULOSEartcampus“. Jano bekam von der Attisholz Infra viel Filmmaterial aus vergangenen Tagen und schnitt diese… Weiterlesen →

Durchlaufbetrieb

Text und Fotos: Lea Fröhlicher, Solothurn Viele kleine Haken, zum Teil mit Zahlen beschriftet; sieben regelmässig angeordnete Löcher in einer Wand, ein gespraytes „12.12.2008“ auf einer Fensterscheibe – Mich interessieren die Erinnerungen und Geschichten, die in der ehemaligen Cellulose-Fabrik Attisholz,… Weiterlesen →

Dance Theme #1 – Bollwerk

Andrea Boll – Als freischaffende Tänzerin tanzte sie für verschiedenen Tanzkompanien und -produktionen in den Niederlanden, Belgien und Frankreich: u.a. mit Cie Nadine Ganase, Arthur Rosenfeld, Ted Stoffer und Ives Thuwis. 1996 – 2008 war sie künstlerische Leitung, Choreografin, Tänzerin… Weiterlesen →

PSEUDO_CODE: Ein Übertragungsprotokoll

Von Nicolas Wiese, Berlin Als einer der ersten KETTENREAKTION-Gastkünstler war ich wahrscheinlich der erste, der dort, auf und mit dem Attisholz-Gelände, einen ortsbezogenen Prozess in eine ortsungebundene künstlerische Arbeit übertragen hat, welche anschließend andernorts präsentiert werden konnte und wurde. Bei… Weiterlesen →

© 2019 kettenreaktion — Diese Website läuft mit WordPress